Sie sind hier: Home > Aktuelles & AgendaHeute ist der 22.06.2021
Home
  Aktuelles & Agenda
  Schulneubau Sirius
  Hochschulgebiet – Berthold
  Verkehrsthemen
  Rebberg Fluntern
Archiv QV Fluntern
Quartierverein
Quartierzeitschrift
Das Quartier Fluntern
Gewerbe – Partner – Links
Kontakt
FLUNTERN DIREKT
Mitglied werden
Übersicht Webseite

Freiwilligenarbeit der Quartiervereine ist ...

flyer-comb-small.jpg
• nachhaltig (statt einmalig)  • gemeinnützig (statt kommerziell)  
• überparteilich (statt Einzelinteressen verpflichtet)  • ehrenamtlich (statt bezahlt)
Unterstützen auch Sie die Aktivitäten Ihres Quartiervereins und werden Sie Mitglied. Werden Sie Mitglied im Quartierverein Fluntern!


Neuer Präsident der Quartierkonferenz (Dachorganisation der Zürcher Quartiervereine); neu im Vorstand der QV Fluntern

Martin Bürki (QV Wollishofen) ist Nachfolger von Christian Relly (QV Oerlikon) als neuer Präsident der Quartierkonferenz, der Dachorganisation der Quartiervereine. In den Vorstand gewählt wurde der QV Fluntern mit Präsident Martin Schneider.
Quartierkonferenz_LokalInfo-ZB_2021_06_10.jpg
Martin Bürki – 2019 als Gemeinderatspräsident höchster Zürcher – betont die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Quartiervereine-Tätigkeiten, die die Quartierinteressen in einem sehr breiten Spektrum und politisch neutral vertreten. Die noch engere Zusammenarbeit der Quartiervereine untereinander (eben in der Quartierkonferenz) wie auch die Kooperation mit weiteren Interessenvertretungen in den Quartieren wird immer bedeutsamer. – Demgegenüber wehrt sich der Gemeindepolitiker gegen das Hüst und Hott der Stadt: einerseits Serviceabbau bzw. Zentralisierung von Quartierangeboten wie Kreisbüro und Quartierwachen, andererseits neue dezentrale ‹Drehscheiben› als niederschwellige Anlaufstellen mit lächerlicher Öffnungszeit von einem halben Tag pro Woche. – Die beiden Interviews mit dem ehemaligen und dem neuen Quartierkonferenz-Präsidenten lesen Sie hier in LokalInfo vom 10. Juni 2021 (pdf).


ETH-Vorplatz Rämistrasse wird hindernisfrei

Juni 2021–Sept. 2022: Sanierung ETH-Einstellgarage, Erhalt der Naegeli-Graffiti

Wie wir in der Februar-Nummer 2020 der Quartierzeitschrift mitteilen konnten, erfolgt die Aufwertung der Rämistrasse im Fluntermer Abschnitt Schritt für Schritt. Vor kurzem begann die Sanierung der ETH-Einstellgarage unter dem Vorplatz (Zufahrt Karl-Schmid-Strasse); hierbei wird der Fussgänger-Zugang zum ETH-Hauptgebäude künftig hindernisfrei möglich sein. Die zahlreichen Graffiti des Fluntermers Harald Naegeli in der Garage werden grossmehrheitlich erhalten. Weiterführende ETH-Infos: Web1 (pdf), Web2.


Briefeinwurfzeiten nachsehen!

briefkasten-gloria-voltastrasse.jpg
Beachten Sie, dass die Post den Briefkastenservice für die Kunden verschlechtert hat: teilweise müssen Sie bis 9 Uhr den Brief eingeworfen haben, damit er am Folgetag zugestellt wird. Aktuell die spätesten Leerungszeiten in unserer Umgebung haben Vorderberg (18), Rigiplatz (19), Postagentur PickFresh Zürichberg-/Bergstrasse (18; samstags 11). – Erkundigen Sie sich auf post.ch oder am Briefkasten Ihres Vertrauens.



A U S G E B U C H T !
Wald-FĂĽhrung durch den ZĂĽrichbergwald mit GrĂĽn Stadt ZĂĽrich: Mittwoch, 30. Juni, 18:30 Uhr

11.06.2021 – Die Führung durch den Zürichbergwald ist ausgebucht.
Die Führung: Mit Forstingenieur Oliver Gerlach, Grün Stadt Zürich. 1 1/2 bis 2 Stunden. Tragen Sie geeignetes Schuhwerk. Wir besammeln uns bei der Tramendhaltestelle ‹Zoo›.
Der Anlass ist kostenlos fĂĽr Mitglieder des Quartiervereins Fluntern; Nichtmitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von 10 Franken (bitte bar mitbringen).
Der Einladungsflyer: pdf.
Anmeldung: obligatorisch, bis 29. Juni 2021, da die Teilnehmerzahl auf maximal 20 Personen beschränkt ist: per E-Mail an anmeldung@zuerich-fluntern.ch oder telefonisch an 076 559 23 10: Angabe von Name, Adresse, Tel.-Nr., E-Mail.




Alle Informationen zum Neubau Schulanlage Sirius jetzt hier


«Auf den Quartiergrenzen und zu den Gemeindegrenzen Flunterns»

Spaziergang-Grenzen.jpg

‹Augenöffners› Fluntermer Grenzumgang – Sonntag, 11. Juli 2021 13 Uhr

Wir erkunden die Quartier-Grenzen Flunterns – durch Feld und Wald, über (Züri)berg und (Bach)tal, über Plätze und Wege und Strassen, und erfahren viele spannende Details zum Quartier:
Wie gross war die Gemeinde Fluntern früher? Wo schrumpfte Fluntern nach der Eingemeindung 1893? Die heutigen Quartiergrenzen ersehen Sie in diesem Planausschnitt (pdf, aus dem Online-Stadtplan der Stadt Zürich [Link]). – Interessantes zu den Veränderungen der Fluntermer Grenzen in den «Augenöffner»-Beiträgen #6 und #15.
Unterlagen und Quartierplan zum Spaziergang (pdf) (Version 2021).
Dauer: gut 3 Stunden. Treffpunkt: Tramendhaltestelle ‹Zoo›. Tragen Sie geeignetes Schuhwerk. Der Spaziergang findet bei jeder Witterung statt.
Einladungsflyer
Anmeldung notwendig bis Vortag 9. Juli, an kaeser@zuerich-fluntern.ch, Tel. 076 559 23 10 (Teilnehmerzahl beschränkt).


«Unterwegs zu Medizingeschichte & Kultur im Quartier»

Spaziergang-Medizin-AUTO.jpg

Automobil-basierte Version für Mobilitätseingeschränkte

09.06.2021 – Der Quartierverein Fluntern freut sich, die Führung «Unterwegs zu Medizingeschichte & Kultur im Quartier» nun auch allen anbieten zu können, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind – NEU: «Unterwegs zu Medizingeschichte & Kultur im Quartier» als Automobil-basierte Version für Mobilitätseingeschränkte im PKW.
Auf ANFRAGE: kaeser@zuerich-fluntern.ch oder Tel. 076 559 23 10
Maximal 3 PKW pro Führung. Dauer: 1 – 1.5 Stunden
Treffpunkt: Zürichbergstrasse Ecke Orellistrasse, bei Tramhaltestelle «Zoo».
Unterlagen und Quartierplan zur Tour (pdf) (Version 2021).


Verstärkung im Vorstand Quartierverein Fluntern

Wir freuen uns, mit den Herren Raymond Porchet und Konrad Pflanzer zwei neue kooptierte Vorstandsmitglieder begrüssen zu können. Seit Juni arbeiten sie nun engagiert im Quartiervereinsvorstand mit. Sie werden sich an der nächsten GV den Mitgliedern vorstellen können, die Wahl ist traditionsgemäss für die übernächste GV vorgesehen. >


GV Quartierverein Fluntern verschoben auf Herbst 2021

Die für 8.6. geplante GV/Jahresversammlng wurde wegen Corona-Einschränkungen auf Herbst verschoben. Der Vorstand des Quartiervereins Fluntern


Schulanlage Sirius – Quartierpark ‹Siriuswiese› bleibt – Bauarbeiten 2025 – Bezug 2028

Alle Informationen zum Schulhausbau Sirius jetzt HIER

10.5.2021 – Ausführliche Informationen der Stadt Zürich
Zum Neubau einer Schulanlage Sirius für 12 Primarklassen und 4 Kindergartenklassen sowie zum Ersatz des Werkhofs Hochstrasse auf dem Areal zwischen Gladbach-, Sirius- und Hochstrasse finden Sie hier ausführliche Informationen der Stadt Zürich, Immobilien. – Eine Informationsveranstaltung nach Normalisierung der coronabedingten Lage bleibt eine Option.
• Informationsschreiben an die Nachbarschaft (pdf)
• Präsentation Projekt Sirius (Neubau Schulanlage, Ersatzneubau Werkhof) (pdf)
Termine: Nach den Bewilligungen des Projektierungskredits wird ein anonymer Projektwettbewerb im offenen Verfahren fĂĽr Generalplanende durchgefĂĽhrt (2021), die Gemeinderat-Bewilligung und die Volksabstimmung des Objektkredits sind fĂĽr 2024 vorgesehen, der Baustart 2025, der Bezug der neuen Schulanlage Mitte 2028.

12.5.2021 – Projektierungskredit: Stadtrat-Weisung an Gemeinderat (GR Nr. 2021/201: pdf)

Zur Schulraum-Petition 2018 von Elternrat Schule Fluntern und QV Fluntern siehe hier.

Der Vorstand des Quartiervereins ist für den Einsitz in der Jury des geplanten Architektur-Wettbewerbs angefragt worden. Selbstverständlich haben wir ohne Zögern zugesagt und werden uns in diesem Verfahren für die Interessen des Quartiers einbringen (Mailkontakt: >). Im Juni wird der Vorstand seine Haltung und Einschätzung zur Schulanlage verabschieden, und sodann den Interessierten und Betroffenen anzubieten, sich bei Bedarf in schriftlicher Form einzubringen (Fragen, Anliegen, Bedenken).
Ausserdem sehen wir im Spätsommer vor, eine Informationsveranstaltung für das Quartier – ein Angebot von Immobilien Stadt Zürich – zu organisieren.

Mögliche künftige Situation der Schulanlage Sirius, nach Angaben der Stadt Zürich, auf einer Luftaufnahme von Google, erstellt vom Quartierverein Fluntern



Familiengarten-Erweiterung Dreiwiesen/Krähbühl

10.06.2021 – Zwischenstand:
Die Baumaschinen fĂĽr die Bodensanierung sind aktuell wegen Regens gestoppt; der Kanalisationsanschluss ist erfolgt.
Die Baueingabe ist erfolgt (für Umnutzung Fläche, Hecken/Zaun, Kieswege, WC).
Der Bauentscheid wird Ende Juli erwartet, danach läuft die Auflagefrist.
Die eigentlichen Baumassnahmen werden nur kurz dauern.
Danach erfolgt die Ăśbergabe an den Familiengartenverein FGV ZĂĽrich-Fluntern.

04.2021 – Zur Erweiterung dieses Familiengarten-Areals gegenüber der Tramhaltestellle «Zoo» haben Bodensanierungsmassnahmen (erhöhte Kupferwerte, vermutlich aufgrund Telefonstangen-Imprägnierung anfangs 20. Jahrhundert) begonnen; die Baubewilligung für die 16 zusätzlichen Familiengärten ist noch ausstehend; die reine Bauzeit wird 3 bis 6 Monate sein, gemäss Grün Stadt Zürich (GSZ; S. Durscher). Verpachtet werden die ‹Schrebergärten› vom Familiengartenverein FGV Zürich-Fluntern.


«Fluntern erzählt» – das online-Lese- und Bilderbuch

Von Martin Kreutzberg geschaffen und weiter gepflegt, seit 2020 unter dem Patronat des Quartiervereins Fluntern


«Fluntern erzählt» – www.flunternerzaehlt.ch – mehr >


Quartierbrief 2020/2021 online

Der Tätigkeits- und Jahresbericht des Quartiervereins Fluntern

Der ausfĂĽhrliche und reich bebilderte Quartierbrief, der im April per Post verschickt wurde:
pdf (14 MB)



Bekenntnis der Stadt zum Rebberg Fluntern

RĂĽckweisung der Petition gegen den Rebberg

29.3.2021 – Die im letzten Herbst von der IG «Rebenfrei» eingereichte Petition gegen den Rebberg Fluntern wurde in diesem Frühjahr vom zuständigen Stadtrat Dr. Richard Wolff zurückgewiesen.
Wir sehen darin ein klares Bekenntnis der Stadt zum Rebberg Fluntern.
Vorstand Quartierverein Fluntern, Zunft Fluntern


Wieder Wasser auf der Insel

brunnen-vorderberg_2021-03-27.jpg
27.3.2021 – Historische Zürcher Brunnen zeigen eine Affinität zu gefährlichen Autolenkern: ob Pariser Brunnen bei der Pestalozziwiese, ob Löwengussbrunnen am Vorderberg: beide wurden umgefahren und beschädigt. Nach 8 Monaten steht der restaurierte Fluntermer Brunnen nun wieder bei der Haltestelle Kirche Fluntern.

Kirchenterrasse – Zwischenstand

Besprechungen mit Nachbarn, Betroffenen, städtischen Institutionen, Polizei und sip züri zu den Lärm- und Abfallproblemen mit Jugendlichen haben stattgefunden. Vorgesehene erste Massnahmen sind grössere Abfallkübel, evtl. Toi-Toi-Toilette, Hinweistafeln zur Rücksichtnahme; ausserdem soll der Spielplatz wiederbelebt werden.


Zum Schulhaus Siriuswiese

Die Stadt plant ein neues Schulhaus im Einzugsgebiet der Siriuswiese; der Planungsperimeter umfasst das Areal des Werkhofes an der Hochstrasse sowie des Kindergartens, der Tennisplätze und der Siriuswiese. Es soll ein Schulhaus und ein öffentlich zugänglicher Parkraum entstehen. Dazu wird ein Architekturwettbewerb ausgeschrieben und der Quartierverein ist angefragt in der Jury Einsitz zu nehmen. Gerne nimmt der Vorstand des Quartiervereins diese Einladung und damit diese Verantwortung wahr und wird die entsprechenden Vertretungen entsenden.


Vorderberg – Zwischenstand

Der Forderung nach einem Treffen mit den Unterzeichnenden des Schreibens vom Februar ist der Vorstand unmittelbar auf die Lockerungen der Corona- Einschra?nkungen anfangs Ma?rz selbstverständlich nachgekommen. Obwohl in der Ausarbeitung des Projekts zum Vorderberg kein Mitwirkungsverfahren besteht, wollen sich die Quartiervertretungen neu konstituieren und die bereits seit letztem Jahr bestehende Liste an Anforderungen an den Quartierplatz neu justieren und der Stadt einreichen. Im Spa?tsommer erwarten wir die Resultate der neuen Verkehrssimulation des Tiefbauamtes zu den Auswirkungen eines Spurabbaus auch in der Zürichbergstrasse.


«Naegeli, Fluntern»

Eine neue Seite auf der Website des Quartiervereins Fluntern – zu Otto Naegeli und zu Harald Naegeli, ‹Sprayer von Zürich›

Der Quartierverein Fluntern ehrt den wohl bekanntesten lebenden Fluntermer, Harald Naegeli, und seinen Grossvater, den weltbekannten Mediziner und Blutspezialisten des Kantonsspitals Zürich (heute USZ). Und berichtet über die Fluntermer Familie Nägeli.
Aktuell: Harald Naegeli-Ausstellung im Musée Visionnaire (Predigerplatz).
Zu «Naegeli, Fluntern».




Das Tiefbauamt Stadt ZĂĽrich informiert ĂĽber die Herzogstrasse:
Erneuerung von Abwasserkanalisation, Werkleitungen und Strassenbelag

Zwischen Mitte Februar und Ende September 2021 erneuert das städtische Tiefbauamt die Leitung der Wasserversorgung Zürich, den Kanal von ERZ Entsorgung + Recycling Zürich; abschliessend wird der Strassenbelag erneuert (Asphalt anstelle Pflastersteine). – Der Quartierverein hatte bei der Stadt den Anwohnerwunsch nach Beibehalten des traditionellen Kopfsteinpflasters mit Nachdruck vertreten. Das Tiefbau begründet den Wechsel auf Asphalt mit günstigerem Unterhalt und geringeren Abrollgeräuschen (-8 dB). BaustellenInfo (pdf).


Bewegung am Vorderberg und am Zoo

Verbesserungen werden geprĂĽft

Unter der Moderation des Quartiervereins hat das Tiefbauamt Stadt Zürich im Oktober 2020 mit einer ausgewählten Gruppe von Vertretungen der Schule, der IG Vorderberg, von Anwohnern, Eltern und Fachleuten eine intensive Diskussion über den Planungsstand der Vorderberg-Sanierung geführt.
Nun soll das Projekt aufgrund der damaligen Voten und Forderungen noch einmal stark verbessert werden. Geprüft werden Anzahl der Fahrspuren in der Zürichbergstrasse bergwärts; Verlegung Haltestelle Bus 33 aus der Gladbach- in die Zürichbergstrasse; Standort Entsorgungscontainer, Abbiegespuren bergwärts und Fussgängerquerung. Dazu wird jetzt eine Verkehrssimulation erstellt; Ergebnisse können im (Früh-)Sommer erwartet werden, danach ist eine Informationsveranstaltung für das Quartier geplant.

Ausserdem hat die Stadt das ‹Mitwirkungsverfahren› zu unserem lange geforderten Verkehrskonzept Zoo-Erschliessung gestartet. Eine erste Sitzung mit den Verantwortlichen hat stattgefunden. Für die nächste Sitzung wird der Teilnehmerkreis noch erweitert.

Der Vorstand des Quartiervereins

So wird das Sporthallenprovisorium im Gloriarank

Wettbewerb entschieden – Inbetriebnahme 2022 geplant

05.02.2021 – Im Gloriarank wird bis 2022 das Sporthallenprovisorium gebaut, als Ersatz der Turnhallen Rämibühl (Rämistrasse 80 auf der Wässerwies). Nach Inbetriebnahme der Sportanlagen im Forum UZH soll das Provisorium wieder abgebrochen werden. mehr >>




Geschenk-Gutschein: aus dem Quartier – für das Quartier

QUARTIER FLUNTERN GUTSCHEIN zur UnterstĂĽtzung des lokalen Gewerbes

Sie überlegen noch, was Sie schenken könnten? Es gibt neu den «Quartier Fluntern Gutschein», der in verschiedenen Geschäften eingelöst werden kann. Deren LISTE wird stets nachgeführt (wenn Sie Ihr Geschäft/Firma auch gerne gelistet haben möchten, schreiben Sie bitte an meier@zuerich-fluntern.ch – danke).
Unterstützen Sie damit die Geschäfte und Restaurants im Quartier!
• Sie bestimmen den Wert des Gutscheins (z.B. 1 × CHF 100 – oder 4 × je CHF 25 zum Einlösen in 4 verschiedenen Geschäften).
• Sie bestellen diesen unter gutschein@zuerich-fluntern.ch mit Angabe von Name und Adresse, wohin die Gutscheine geschickt werden sollen;
Sie bezahlen am besten gleich parallel dazu den Betrag mit dem Vermerk «Gutschein, Ihr Vorname und Name» auf folgendes Konto ein:
ZKB Konto 80-151-4 / IBAN: CH19 0070 0113 7005 2000 5, lautend auf Quartierverein Fluntern, 8044 ZĂĽrich.
• Nach Eingang der Zahlung wird der Gutschein per A-Post zugestellt an Sie selber oder an die gewünschte Adresse.
Dieser «Quartier Fluntern Gutschein» kann fortlaufend bestellt werden. Er ist zeitlich begrenzt bis Ende 2021 und ist eine Unterstützungsform für die durch Corona betroffenen Geschäfte im Quartier..

Ein interessantes Geschenk ist auch das Zoo-Buch ‹Habitat› und das DU-Zoo-Magazin.




Schulhaus HeubeeribĂĽel: Bauarbeiten fĂĽr 2 ZM-Pavillons

ETH verzichtet auf Sanierung von Mensa-/Mehrzweck- (MM-)gebäude und Polyterrasse


Mitgliedschaft im Quartierverein lohnt sich!

Zoo-Mitgliederverguenstigungen.jpg

Angebot Zoo Zürich – solange Vorrat

Der Zoo ZĂĽrich offeriert fĂĽr die Mitglieder des Quartiervereins Fluntern folgende Angebote:
• «Habitat. Der Zoo Zürich unter Alex Rübel»
(Details) mit 20% Rabatt fĂĽr CHF 55 statt CHF 69 und

die Juli/August 2020-Ausgabe des berĂĽhmten
• DU-Magazins «Zoo Zürich – Botschafter der Wildnis»
zum halben Preis
fĂĽr CHF 10 statt CHF 20.

Beides sehr empfehlenswerter Lesestoff mit wundervollen Bildern und Geschichten von und ĂĽber den Zoo ZĂĽrich.

Wenn Sie von diesen Angeboten profitieren möchten, senden Sie bitte Ihre Bestellung an meier@zuerich-fluntern.ch mit Angabe der Lieferadresse (an diese wird auch die Rechnung gesandt).

Versands- und BearbeitungsgebĂĽhr:
A) FĂĽr ein Habitat-Buch: CHF 9
B) FĂĽr ein DU-Heft: CHF 3
C) Bei grösserer Anzahl gemäss Posttarif

– Pro Mitgliedschaft können maximal 2 ‹Habitat›-Bücher und eine unbegrenzte Anzahl DU-Magazine bestellt werden.
– Bitte folgende Angaben mitteilen:
Vorname, Name, Adresse und Tel. Nr. (unter der tagsĂĽber erreichbar).

Wir danken dem Zoo ZĂĽrich fĂĽr diese attraktiven Angebote fĂĽr unsere Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied im Quartierverein Fluntern!


Grussworte zum Jahresende

Liebe Mitglieder des Quartiervereins Fluntern

Wir blicken auf ein seltsames Jahr zurück. Am Neujahrsapéro anfangs Februar mit dem beeindruckenden China-Referat von Thomas Wagner erschien uns die Viruskrise vor allem als Herausforderung des fernen China und seines Regimes; bald wurden wir eines Besseren belehrt. Zur Pandemie geworden, hat sie auch die Aktivitäten des Quartiervereins massiv beeinflusst. Mehrere unserer traditionellen Anlässe konnten nicht stattfinden. Die Freiluftveranstaltungen in diesem letzten Quartal mit den Quartierführungen und thematischen Spaziergängen mögen Sie etwas entschädigen.

Beachten Sie unten bitte unserere Unterstützungsaktion für das Fluntermer Gewerbe und die Restaurants: die «Quartier Fluntern Gutscheine». – Helfen Sie mit!

Zu den Themen, die den Vorstand im Pandemie-Jahr beschäftigt haben, werden Sie mehr im alljährlichen Quartierbrief erfahren, der Ende Januar oder Anfang Februar bei Ihnen eintreffen wird: Engagement für die Quartierbewohner und für das Fluntermer Gewerbe während des ersten Lockdown, Zoo-Verkehr, Postomat am Vorderberg, Rebberg-Projekt mit der Zunft Fluntern an der Orellistrasse, Vorderberg-Sanierung, Missstände bei der Kirchenterrasse, Mitwirkung und Informationen zu den Hochschulgebiet-Projekten.

Wir wünschen allen einen schönen Jahresausklang und einen guten Rutsch ins neue Jahr und grüssen Sie herzlich – bleiben Sie gesund!

Der Vorstand des Quartiervereins Fluntern


Neues zum Hochschulgebiet ZĂĽrich Zentrum

Tempo 30 & Mittelinseln | begrĂĽnte Spitalfassaden | Entwicklung der Bauprojekte

Informationen des Regierungsrates und der HGZZ-Projektleitung vom 1.12.2020.
Lesen Sie mehr hier.



Bäumiges in Fluntern

Baum-Kataster mit Stadtplan-Link, Baumersatz-Liste 2020/2021, und der Quartierverein-Spaziergang zu den Baum-Veteranen im Spitalpark (Link).


Fakten zum Rebberg

Klarstellung zu einem Anti-Rebberg-Artikel im «Fluntermer» 11|2020. mehr >>


2020-Ausgabe «Quartierspiegel Fluntern»

29.10.2020 – Nach 2015 hat die Stadt Zürich nun die neue Ausgabe 2020 der Quartierspiegel publiziert: Quartierspiegel Fluntern, 2020.
Spannende Details zum modernen Quartier Fluntern, zu Entwicklungen von Bevölkerung, Bausubstanz, Lebensqualität, Schulen und Zahlen. – Unter Mitwirkung des Quartiervereins Fluntern.



Bis heute zugesagte Spenden für das Projekt «Rebberg Fluntern»

rebberg-unterstuetzung_small.jpg

Aktueller Spendenzusagen-Stand
Der Quartierverein Fluntern und
die Zunft Fluntern danken herzlich!




Missstände bei der Kirchenterrasse

Seit dem Corona-Shutdown beschweren sich Anwohner über vermehrt störende, lärmende und gewaltbereite Jugendliche auf der Kirchenterrasse, im Schulareal und in den Gärten der Nachbarschaft. Neben der konsequenten Meldung an die Polizei sollen Stadtpolizei und sip züri (Tel. 117 bzw. 044 412 72 72) angefordert werden. Der Quartierverein vermittelt und setzt sich ein für Deeskalation und die Wiedereinführung geregelter Verhältnisse. mehr >>


Einstimmige Genehmigung der GV Quartierverein Fluntern fĂĽr Rebberg-Investitionsanteil

Grünes Licht am 1. Oktober vom Quartierverein Fluntern – der Partner Zunft Fluntern freut sich ebenfalls

Das Traktandum der GV 2020 «8.1 Antrag Rebberg: CHF 40’000.- für die Mitfinanzierung des Rebbergs Fluntern – vollumfänglich refinanziert nach 10 Jahren» wurde einstimmig angenommen, bei vier Enthaltungen.
Damit gibt's grünes Licht für das Quartierprojekt «Rebberg Fluntern».
Die Mitglieder honorieren damit den sorgfältig erstellten Businessplan von Zunft und QV und unterstützen das gemeinsame Identifikationsprojekt für unser Quartier.
Das aktuelle Spendenzusagen-Barometer hier!
Die Unterlagen zur GV (Präsentation, Protokoll) finden Sie hier.
Der Vorstand des Quartiervereins dankt seinen Mitgliedern herzlich fĂĽr die UnterstĂĽtzung!

Impressionen der GV, von Ruedi Huber.

Alles zum Rebberg-Projekt – Factsheet – Subkriptionseinladung – die Initianten


Das WĂĽmmetfest Fluntern 2020 vom 27. September

Gespräche, Begegnungen, eine kleine Verpflegung und Wein – noch nicht aus dem Quartier

Das alljährliche Wümmetfest, nach dem Erntedank-Gottesdienst, zum Austausch und nachbarschaftlichen Gespräch bei Wein & Käse. Mit Informationen zum Projekt Rebberg und zum biologischen Rebbau. Impressionen >>


Kunstpreis der Stadt ZĂĽrich fĂĽr Fluntermer Harald Naegeli

Preisübergabe an den Aktionskünstler «Sprayer von Zürich» am 26. Sept. 2020

26.9.2020 – Stadtpräsidentin Corine Mauch übergab heute den Kunstpreis an Harald Naegeli.
Zur Preisverleihung: mehr >
Naegeli neuestes Werk in Fluntern vom Mai 2020 war kurz darauf von Bilderstürmern – oder wohl eher von Saubermännern – zerstört und übermalen worden. mehr >
Zum 80. Geburtstag des Fluntermer AktionskĂĽnstlers und seinen Werken in Fluntern: mehr >


AnknĂĽpfen an eine grosse Tradition

Ein Rebberg fĂĽr das Quartier

Der Weinbau gehört zu Fluntern wie das Grossmünster zu Zürich. Während über 1000 Jahren wuchsen in unserem Quartier Reben und wurde Fluntermer Wein getrunken. Diese Tradition prägte Fluntern stark und ging erst um 1940 zu Ende, als die letzten Rebstöcke unterhalb der Kirche ausgerissen wurden.
Heute wissen wir, dass dies ein grosser Verlust ist.
Deswegen möchten der Quartierverein und die Zunft (ursprünglich auch mit Unterstützung der inzwischen aufgelösten reformierten Kirchgemeinde Fluntern) diese Tradition wiederbeleben. Sie tun dies aus der Überzeugung heraus, dass Rebberge und Wein einen zentralen Bestandteil der Geschichte von Fluntern darstellen und Teil der Identität des Quartiers sind. mehr >



Zoo – zum Zweiten

Erstinstanzlicher Entscheid des Baurekursgerichts zum Projekt Zoo-Seilbahn

Stellungnahme des Zoos ZĂĽrich (pdf).
Der erstinstanzlicher Entscheid in der Presse (pdf).

Fluntern hat seinen neuen Postomaten unter den Vorderberg-Arkaden

postomat-2020-07-16.jpg

Inbetriebnahme am 16. Juli

Der Quartierverein hat heute den neu installierten Postomaten unter den Vorderberg in Betrieb nehmen können. – Damit kommt ein jahrelanges Engagement zum Abschluss. Den Verantwortlichen von Post und PostFinance möchten wir ebenso danken wir auch Dr. Nicolas Boitel, der Hand geboten hat für den Standort Vorderberg 11 mehr >


Ziel fĂĽr den Vorderberg: ein Quartierplatz, ein gleichberechtigter Stadtraum fĂĽr alle Verkehrsteilnehmer

Vorderberg-QuartierplatzIdee_(c)QVF_small.jpg
Zum Vergrössern anklicken

Ein Quartier sucht einen Ausweg aus der ‹autogerechten Stadt›

Es geschehen noch Zeichen und – nun ja, von Wundern wollen wir nicht sprechen, aber es bewegt sich etwas am Vorderberg bei der Kirche Fluntern. Nach fast 60 Jahren.
Anfang der 60er Jahre sollten die historischen prominenten Vorderberg-Häuser plattgewalzt werden. Zugunsten einer «Hochleistungskreuzung» à la Bucheggplatz. Diese Strassen sollten (im Gegenuhrzeigersinn) verbunden werden: Gloriastrasse, Zürichbergstrasse, Bergstrasse, Keltenstrasse, Krähbühlstrasse, Gladbachstrasse, Hochstrasse. Es waren FDP-Gemeinderäte, die den Widerstand die Zerstörung von Flunterns Herz organisierten.
mehr >
Martin Kreutzberg und Vorstand Quartierverein Fluntern, Juni 2020


Zum Vorderberg

Der Quartierverein-Vorstand, die Schule Fluntern und ein Vielzahl von Nachbarn präsentieren ihre Idee für einen Quartierplatz am Vorderberg – gleichberechtigt für alle Verkehrsteilnehmer: im ‹Fluntermer› 07-08|2020 und in Lokalinfo Züriberg 25.6.2020. Stadtplaner und Architekt Heinrich Matthias entgegnet (pdf) auf den wenig recherchierten Beitrag im ‹Fluntermer› vom 27.5. (pdf).


Info zu VergĂĽnstigungsangeboten fĂĽr Mitglieder

Firmen oder Veranstalter können den Mitgliedern des Quartiervereins Fluntern Vergünstigungen anbieten. Beachten Sie bitte die Regelung dazu im Flyer (pdf).
Neben Mitgliedschaften fĂĽr Einzelpersonen oder fĂĽr Familien bieten wir auch Firmen-Mitgliedschaften an: Details finden Sie hier.

Wohnraum-Rückgabe im Quartier – ein Hindernislauf

27.05.2020 – In der aktuellen Quartiervereine-Kolumne im ‹Tagblatt der Stadt Zürich› berichtet Martin Kreutzberg über die Problematik bei der Rückgabe von Wohnraum durch die Institutionen ETH und Universität Zürich und Unispital Zürich. Besonders die kantonale Regelung, wonach Grundstücksverkäufe an den Meistbietenden zu erfolgen haben, steht häufig im Interessen-Gegensatz des Quartiers und der Menschen, die Wohnraum suchen.
(pdf).



Inforaum HGZZ neu hinter der Schönleinstrasse

Eröffnung ab 8. Juni geplant – Rämistrasse 78, Montag–Freitag, 8–18 Uhr

mehr >

Wieder Sportanlagen in Fluntern!

Der Gloriarank ‹in Bewegung›

Zum geplanten Sporthallen-Provisorium Gloriastrasse 32. mehr >



3 PS fĂĽr die Kirchen-Orgel

Kurioses & Spannendes zum 100-Jahr-Jubiläum der Kirche & Orgel Fluntern

«Orgel mit 52 Registern und einem 3 PS-Motor (Kuhn, Männedorf)»
Orgel1920.jpg
Kirche und Orgel im Erbauungsjahr 1920
So ist die Kirchenorgel nach dem Architekten Karl Moser charakterisiert. Dabei hatte sich 1918 die Orgel- und Glockenkommission unter Präsident Pfarrer Weiss und mit Organist Hotz doch so grosse Mühe gegeben. mehr >



ETH-Entwicklung – das Wichtigste in Kürze

Aus der Info-Veranstaltung der ETH und der Quartiervereine vom 30.1.2020


• Wohnraumrückführung: Erfolgte ETH-Rückführungen gemäss Vertrag mit Stadt Zürich (2010): 5’647 m2 (von total 7’630 m2); bis 2025: weitere 1’983 m2
• Entwicklungsachse Gloriastrasse/Rämistrasse mit Ziel Inbetriebnahme bis ca. 2028:
- Strassenraum Rämi-/Gloriastrasse mit Parkschale und Bereichen vor beiden Neubauten
- Spital USZ Campus Mitte 1 (Gloriastrasse): Vorprojekt gestartet, Baueingabe voraussichtlich Anfang Q3/2021, Bezug für zweite Hälfte 2028 geplant
- Forum UZH (Wässerwies/Gloriastrasse): Vorprojekt gestartet, voraussichtlicher Baubeginn ca. Mitte 2023, geplanter Bezug Ende 2027
• ETH GLC-Neubau Gloriarank: Entwicklungs- und Laborgebäude der Gesundheitswissenschaften, aktuell Innenausbau, nutzerseitige Inbetriebnahme ab Juli 2020
• Rämistrasse: Grundsatzentscheid ‹Tram in Mittellage› getroffen
• Polysteig als neue Fussgängerverbindung Central – Hochschulgebiet neben Polybahn: Ausführung 2022, Inbetriebnahme Anfang 2023 geplant
• Maschinenlaboratorium ETH (Tannenstrasse): Sanierung; aktuell Räumung Halle und Sanierung Tragkonstruktion, Inbetriebnahme Halle ab Q4 2021
• Polyterrasse mit Mensa und Sportanlagen: Sanierung 2022–2025; neue Zugangs- und Querungsmöglichkeiten Polybahnstation/Leonhardstrasse, Mensa-Provisorium über Karl-Schmid-Strasse
Die Präsentation der ETH vom 30.1.2020 (pdf). Quartierverein über HGZZ: Link.


-------------------------------------------

Neue Augenöffner-Serie «WasserWesen»

Sie nimmt Brunnenfiguren im Quartier Fluntern in den Blick

Das aktuelle ‹Augenöffner›-Bildrätsel auf der Quartierverein-Seite in der Quartierzeitschrift «Fluntermer» 06|2021:

‹WasserWesen›:
Bevor sie mit Haut und Haaren verschwindet: Entdecken Sie sie rechtzeitig – na ja, den Kundigen ist sie ja bekannt.


Viel Spass beim Entdecken der Lösung, wenn Sie mit offenen Augen durch die Stadt und unser Quartier Fluntern spazieren! Lorenzo Käser

Auflösung der Bildrätsel: Hier auf unserer Quartierverein-Website unter «Quartierzeitschrift»


Augenöffner-Serie «Die Fluntermer Wappen im Zürcher Stadtbild»

Die ursprünglich erste Augenöffner-Serie von 2017 ist nun abgeschlossen

Die Kurzpublikationen vom ‹Augenöffner› und die Auflösungen zur Bildrätsel-Serie finden Sie hier auf unserer Website unter «Quartierzeitschrift».




«Fluntern.Frauen»

Starke Frauenpersönlichkeiten – spannende Geschichten über Frauen von, in und zu Fluntern!

Die dritte, nun abgeschlossene ‹Augenöffner›-Bildrätsel-Serie in der Quartierzeitschrift «Fluntermer». Auflösungen der Bildrätsel und die bisher erschienenen Biographien: auf unserer Quartierverein-Website unter «Quartierzeitschrift».



‹Augenöffner›-Serie «Das Fluntern von 1893» – Druckausgabe für 30 CHF

Die 10-teilige Bildrätsel-Serie «Das Fluntern von 1893» zum Jubiläumsjahr 2018 ist als Zusammenstellung mit einer Einleitung und einer interaktiven Übersichtskarte publiziert: Link.
Eine Druckausgabe kann fĂĽr 30 CHF (mit Angabe der Postadresse) bestellt werden beim Autor unter kaeser@zuerich-fluntern.ch.




Bevölkerungsbefragung der Stadt Zürich zur
Zufriedenheit der Quartierbewohner

Wir stellen Ihnen hier die Resultate zum Quartier Fluntern aus der städtischen Bevölkerungsbefragung 2019 zur Verfügung:
- Auszug zu Fluntern (pdf),
- Städtische Webseite mit der vollständigen Originalpublikation (Link).
Presseartikel über die städtische Bevölkerungsbefragung mit besonderem Fokus zur Postagentur in Fluntern («Die Zürcher vermissen ihre Poststellen», NZZ 13.12.2019) (pdf).


- - - - - - -

RĂĽckblicke

Neujahrsapéro 2020 – Impressionen

Neujahrsapero2020.jpg

Vortrag «China im Wandel»
von Dr. Thomas Wagner

Mittwoch, 5. Februar 2020,
Restaurant Bistro Grain am Vorderberg
mehr >








Philipp Schwartz-Gedenktafel enthĂĽllt: Plattenstrasse 52

Am 2. November 2019 enthĂĽllte Cornelius Bohlen am frisch renovierten Haus Plattenstrasse 52, das kĂĽnftig als Atelierhaus der Atelierschule ZĂĽrich genutzt werden wird, eine Gedenkplatte fĂĽr Philipp Schwartz.
Was der Quartierverein Fluntern hierzu beigetragen hat, lesen Sie hier.

zum Vergrössern Foto anklicken


Weitere «Galerien einst & jetzt»

Zum Jubiläumsjahr 1893–2018

Entdecken Sie Verblüffendes und Überraschendes in Fluntern – wie es einmal war!
Hier auf unserer Quartierverein-Website unter «Jubiläum Fluntern 1893/2018» > «Galerien – einst & jetzt» (Link)

Lorenzo Käser

3 neue Veröffentlichungen des Quartiervereins Fluntern

baeume-fluntern.jpg

Geschichte des Kantonsspitals in Fluntern, zu den Baum-Veteranen im Spitalpark von 1842 und zum Toblerplatz
 

• «Illustrierte Geschichte des Züricher Cantonsspitals und der medizinischen Poliklinik. Nebst medizinischen, topographischen und kulturellen Nebenwirkungen.» Link
• «Baum-Veteranen in Flunterns Platte und Hochschulgebiet» Spaziergang durch den Spitalpark von 1842 zur Zederstrasse (1840) und zum Platanenhof (1750) (pdf)
• Der Toblerplatz – wie er entstand, wie er sich veränderte (Link)


Alles auf einen Blick

+++++++++++++++++++
AGENDA NĂ„CHSTE ANLĂ„SSE
• BEREITS  A U S G E B U C H T – MI 30.6. 18.30 Uhr Waldführung am Zürichberg, mit Forstingenieur Oliver Gerlach von GrünStadtZürich: Einladungsflyer (pdf), Anmeldung bis 29.6. notwendig (auf 20 Personen beschränkte Teilnehmerzahl). mehr >>

• SO 11. Juli 13 Uhr, ‹Augenöffners› Fluntermer-Grenzumgang: «Auf den Quartiergrenzen und zu den Gemeindegrenzen Flunterns» (Einladungsflyer) (pdf), Anmeldung notwendig an kaeser@zuerich-fluntern.ch oder Tel. 076 559 23 10 bis 9. Juli (beschränkte Teilnehmerzahl).

• GV ABGESAGT/VERSCHOBEN
Die für 8.6. geplante GV/Jahresversammlung des Quartiervereisns Fluntern musste der Vorstand aufgrund Corona-Einschränkungen in den Herbst verschieben.

• NEU: «Unterwegs zu Medizingeschichte & Kultur im Quartier» als Automobil-basierte Version für Mobilitätseingeschränkte im PKW. Auf Anfrage: Link.

• Kalender von ‹Fluntermer›

+++++++++++++++++++
MITGLIEDERVERGĂśNSTIGUNGEN
• 2 × Zoo Zürich: «Habitat. Der Zoo Zürich unter Alex Rübel» (20% Rabatt für CHF 55 statt CHF 69) und Juli/August 2020-Ausgabe des berühmten DU-Magazins zu «Zoo Zürich – Botschafter der Wildnis» zum halben Preis für CHF 10 statt CHF 20. mehr >>
• Info für Firmen/Veranstalter zu Vergünstigungsangeboten an die Mitglieder: pdf
+++++++++++++++++++
AKTUELLE THEMEN
• Neubau Schulanlage Sirius bis 2028 mehr >>
• Familiengartenareal Dreiweisen >
• Der Quartierbrief 2020/2021 (pdf)
• Zoo-Verkehrskonzept und weitere Verkehrsinformationen
• «Fluntern erzählt», das online Bilder- und Lesebuch von Martin Kreutzberg, nun unter der Patron des Quartiervereins Fluntern
• Spezialseite Harald Naegeli und Otto Naegeli; die Fluntermer Familie Nägeli
• News Hochschulgebiet: Sporthallenprovisorium im Gloriarank. Keine Neugestaltung der ETH-Polyterrasse. Begrünte Spitalfassaden, Verkehrvorprojekt
• Bewegung am Vorderberg und am Zoo: Verbesserungen werden geprüft
• Quartierspiegel Fluntern 2020 der Stadt Zürich.
• Einstimmige GV-Zustimmung für den Rebberg Fluntern (1.10.2020). – GV-Unterlagen hier.
• Ein Rebberg für Fluntern
• Verkehrsthemen: Velostreifen und Tramstop Voltastrasse im 2020 neu gebaut, Vorderberg-Zwischenstand
• Der Vorderberg – ein Quartierplatz, ein gleichberechtigter Stadtraum für alle Verkehrsteilnehmer
• Zum geplanten Sporthallen-Provisorium Gloriastrasse 32
• Unsere ‹Fluntermer›-Seite Juni 2021
• Inforaum HGZZ ab 8.6. neu hinter der Schönleinstr. (Rämistr. 78, MO–FR 8–18)
• Zum Lesen und Schmöckern:
100 Jahre Neue Kirche Fluntern. – Geschichten, Bilder, Kurioses, die Ausstellung zum 100jährigen der Kirche Fluntern.
• Neujahrsapéro 2020: Impressionen
• Fluntern 1827 im Lexikon und 1812 auf der Karte
• aus der Info-Veranstaltung ETH-Entwicklung vom 30.1.2020
• Hochschulgebiet – Berthold
• ‹Augenöffner›-Serie «Das Fluntern von 1893»: Bestellen der Druckausgabe für 30 CHF (Mitgliederpreis) mit Angabe der Postadresse unter kaeser@zuerich-fluntern.ch.
• Publikation Kantonsspital & Kultur: illustrierte Geschichte des Spitals in Fluntern
Neu: «Geschichte des Universitätsspitals Zürich» (2020)
• Fluntern-Daten der städt. Bevölkerungsbefragung; Unzufriedenheit mit der Postversorgung
• www.flunternerzaehlt.ch Neue Geschichte(n) und als Mobil-Version
• ‹Augenöffners› Fluntermer Spaziergänge: «Unterwegs zu Medizingeschichte & Kultur im Quartier» (pdf), «Quartiergrenzumgang»
• Baum-Veteranen in Flunterns ‹Platte› und Hochschulgebiet
• Philipp Schwartz (1894–1977): Gedenktafel und Fluntermer Ehrengrab
• Galerien Fluntern einst & jetzt: über 60 Quartier-Ansichten
• multipleJoyce: James Joyce in Zürich, und Bezüge zu Fluntern
• GV/Jahresversammlung 2020 vom 1.10.2020 (Dokumente: Link)
• Toblerplatz

+++++++++++++++++++
ABC – STICHWORTE
(alphabet. Reihung folgt)
• Unser Flyer zur Bedeutung und Leistung der Quartiervereine

• «Wir werden überprüft»
• Führung ETH Hönggerberg 8.5.2019
• Neujahrsapéro 6.2.2019
• «Fluntern.Frauen»: die Bildrätselserie 2019 vom ‹Augenöffner›
• Der AdventsRätselKalender 2018 online und als pdf
• Fluntermer Karten zu den Augenöffner-Bildrätsel-Serien «Das Fluntern von 1893» und «Die Fluntermer Wappen im Zürcher Stadtbild»
• Jubiläumsjahr 2018
125 Jahre Quartier Fluntern –
120 Jahre Quartierverein!
• Quartierzeitung ‹Fluntermer›
----------
• Alle offiziellen QV-Dokumente
• Vorstand Quartierverein
• Adress-Mutationsformular
• Kontakt & Mitgliedschaft anmelden
• Nur für Mitglieder: Melden Sie uns Ihre E-Mail

 
zum Seitenanfang © Quartierverein Zürich-Fluntern, site built by Renato Quadri with simple webcms